material / nature / art

PROJEKT - VERLAUF

2014 baute ich im Bergischen Land Lein an, erntete und gewann etwa 500g feine Fasern.

2015 suchte ich »7 Stück Erde« und 7 Gärtner/Innen.

aus Frankreich, Deutschland, Österreich, Tschechien, Schweden, Schweiz und England fanden sich Mitwirkende.  



Es entstand eine Landkarte - ein Netzwerk, hier wurde Lein (Faserflachs) gesät.





2016 »Landart im urbanen Raum« gefördert durch das Kulturamt meiner Heimatstadt beteiligten sich öffentliche Orte und Menschen in Bergisch Gladbach und säten Lein aus.

Diesmal entstand eine innerstädtische Landkarte.

2017 nahm Textile Kultur Haslach (AT) - im Rahmen des Sommersymposiums kulturPflanzen - das Projekt auf und es wurde im historischen Weberort und ehemalig auch Leinanbauregion die Leinsaat wiederbelebt. Im achtstöckigen ehemaligen Wehrturm aus dem 14. Jahrhundert - heute Kirchturm von Haslach - ließ Veronika Moos in ihre künstlerische Spurensuche zur Kulturpflanze Lein eintauchen. 

Fasziniert von der Schönheit und den vielschichtigen Facetten der Kulturpflanze Flachs flossen historische, forschende, soziale und künstlerische Aspekte ineinander und verbanden sich bei der Präsentation auch mit der lokalen Leinengeschichte. Dabei wurden Ergebnisse der künstlerischen Spurensuche und Aspekte der historischen Leinenkultur aufgegriffen und das Potential der Kulturpflanze zur Gestaltung von Gemeinschaft und Landschaft in den Mittelpunkt gerückt.

2019 begann eine Leinsaat in Zusammenarbeit mit dem Flachsmuseum Wegberg-Beeck (Niederrhein). Beeck wird blau!


Mittlerweile halte ich europaweite »organische Archive« als Leinfasermaterial zur künstlerischen Weiterverarbeitung in den Händen.

Aus den Ernten 2015 gewann ich 4778g handgesponene Fasern.

Die aus unterschiedlichen, europaweiten Gärten stammende handgesponenen Faser wurde mit vereinten Kräften zu einem 22 m langen Band gewebt.

Die Arbeit wird ab dem 31. August - 13. Oktober 2019 im Museum für Angewandte Kunst Köln im Rahmen der Ausstellung "Staatspreis Manufactum 2019" gezeigt.



E-Mail
Karte